Mahr Brandaktuell
Ausgabe April 2017 Würzburg, 18. April 2017

Sehr geehrter Kunde,

in unserem heutigen Newsletter präsentieren wir Ihnen neue intelligente Lösungen für den Gefahrgutbereich: eine faltbare Einweg-Notfallmulde sowie die neuen ableitfähigen Multifunktionswannen von ECCOTARP in verschiedenen Größen.

Alle Produkte finden Sie auch in unserem Online-Katalog.

Beachten Sie bitte auch unsere Rubrik "Aktuelles" auf unserer Homepage, auf der Sie aktuelle Informationen finden.

Herzliche Grüße aus Würzburg,

das Team von Mahr Feuerwehrbedarf

Faltbare Einweg-Notfallmulde EC 01

platzsparend zu lagern und einfach zu entsorgen

Neu und exklusiv bei der gfd®: Bei Unfällen entweichende gefährliche Stoffe oder kontaminierter Abfall werden mit dieser Universalwanne sicher aufgefangen und kurzfristig gelagert.

Dank der speziellen Beschaffenheit aus Dreischicht-Polypropylen und der geringen Anschaffungskosten kann die Einwegmulde gemeinsam mit dem Auffanggut entsorgt werden.

Die Notfallmulde wird platzsparend flach gelagert und ist mit wenigen Handgriffen von einer Person in ihre einsatzbereite Form gebracht. Dank hoher Steifigkeit und gebogener Ränder ist die Wanne einfach zu handhaben.

Das flüssigkeitsdichte Produkt ist beständig gegen Witterungseinflüsse sowie zeitlich begrenzt gegen Mineralöl, Säuren und Laugen im Temperaturbereich von -20 °C bis +130 °C. Direkter Flammenkontakt ist jedoch nicht gestattet.

Die Aufbaumaße entsprechen denen der Stahlblechmulde DIN 14060:2012-09!

Somit bietet sich auch die kombinierte Nutzung an, mit der die anschließende aufwändige Reinigung der Stahlblechmulde (Art.-Nr. 275500) entfällt.

Maße (LxBxH): flach 728 x 525 x 12 mm, aufgebaut 600 x 400 x 120 mm,
Auffangvolumen 6 l, Tragfähigkeit 10 kg, Gewicht 540 g

Art.-Nr. 275510 Notfallmulde EC 01 UVP 33,85 €*

 

 

Ableitfähige Multifunktionswannen

schnell aufzubauen und sofort einsatzbereit

Speziell für den Bereich Gefahrgut neu entwickelt, bieten diese Wannen neben den jahrelang bewährten Vorteilen der herkömmlichen Ausführungen nun auch Ableitfähigkeit.

Sie dienen dem Auffangen, vorübergehenden Aufbewahren sowie Kurzstreckentransport ausgelaufener, gefährlicher Flüssigkeiten und sind für Dekontaminationszwecke geeignet.

Das System ist flach gefaltet lagerbar und flexibel für jeden Verwendungszweck schnell und einfach aufzubauen, ohne dass Werkzeug notwendig wäre. Die stabilen Griffe an jeder Seite ermöglichen eine praktische Handhabung.

Das beidseitig PVC-beschichtete PES-Material ist antistatisch, schwer entflammbar und beständig gegen Kraftstoffe, Heiz- und Dieselöl, Schmiermittel, Hydrauliköl, Bremsflüssigkeit sowie Desinfektionsmittel.

Die Ausführungen „ET 02 A" und „ET 061 A CARGO EUR" entsprechen den Beladungsnormen DIN?14555-3:2016-12 (Rüstwagen RW) und DIN 14555-12:2015-04 (Gerätewagen Gefahrgut GW-G).

Art.-Nr. 273601
ET 01 A (25 Liter) UVP 421,00 *
Art.-Nr. 273602
ET 02 A (75 Liter) UVP 531,00 *
Art.-Nr. 273608
ET 06 A SHALLOW (50 Liter) UVP 580,00 *
Art.-Nr. 273607
ET 061 A CARGO EUR (210 Liter) UVP 678,00 *
Art.-Nr. 273603
ET 03 A (175 Liter) UVP 698,00 *
Art.-Nr. 273604 ET 041 A (450 Liter) UVP 1.082,00 *
Art.-Nr. 273605
ET 04 A (900 Liter) UVP 1.271,00 *
Art.-Nr. 275606 ET 051 A EASYPACK (1.600 Liter) UVP 1.680,00 *

 

 
   

© 2017 Albert Mahr Feuerwehrbedarf GmbH, Mainaustraße 48a, 97082 Würzburg
Telefon: +49 (0)931/42185 | Telefax: +49 (0)931/414626 | E-Mail: info@mahr-feuerwehrbedarf.de
www.mahr-feuerwehrbedarf.de | Datenschutz | Impressum | Newsletter abbestellen

 

Darstellung nicht korrekt? Online-Version anzeigen.